Montag, 24. Dezember 2012

Noch was auf die Schnelle

Die 3 Täschchen sind letzte Woche aus Kunstleder entstanden.

Verschenkt liegen Sie heute unterm Baum.


... und dann waren da noch diese beiden Wohnungslosen, sie suchten ein kuschliges zuHause und werden für unsere Jungs heute zum kuscheln geschenkt.

Beide sind aus Flanell.


Donnerstag, 25. Oktober 2012

Drunkard´s Path

Im September habe ich einen Kurs besucht und mich mit Rundungen vertraut gemacht.

Sah anfänglich schlimmer aus und ich hatte so meine Bedenken. Im nachhinein, war es garnicht so schwer, wenn man einiges beachtet.
Hier schon mal eine kleine Vorschau auf den fertig werdenden Quilt.


Beim Quilten mit der Maschine gab es so einige Problem, deshalb kann ich Euch momentan keine weiteren Bilder davon zeigen. Demnächst folgen dann welche, von der Fertigstellung.


Montag, 15. Oktober 2012

Freitag, 7. September 2012

Eine chaotische Woche mit einigen Turbulenzen geht zu Ende.

Am Dienstag verstab mein Schwiegervater und am Donnerstag wurde Paul, mein Großer, eingeschult.

Auch wenn uns (Erwachsenen) nicht wirklich nach feiern zumute war, so haben wir ihm doch eine kleine Feier ausgestattet.



Die Schultüte ist selbst genäht und bestickt. Paul hat sich riesig gefreut, war es doch eine Überraschung wie sie aussieht.

Mehr gibt es diese Woche nicht von mir, da mir einfach nicht so danach ist.



Dienstag, 4. September 2012

Der Tod ist wie ein Horizont,
dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung.
Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere,
ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.

Dienstag, 21. August 2012

Noch mehr Kissen

Kissen für die Sonnengruppe in leuchtendem gelb mit Ton-in-Ton Stickerei.


Freitag, 17. August 2012

Ich wünsche mir von Buttinette

1: Zwei Meter Lamifix für neue Tisch-Sets
2: Ein Quiltpaket Landhaus Weihnachten, bald ist es wieder soweit und ich brauche noch Baumdeko
3: Bastelpackung "Löwe", für die Schultüte als oberer Abschluß
4: Zwei Meter Verdunklungsstoff "Rennwagen" für meinen Jüngsten
5: Zwei Meter Baumwollstoff "Nilpferde" für runde Sitzkissen im Zimmer meines Großen
Damit bin ich bei 66,25 € und drücke mir heftig die Daumen. Wie auch allen anderen Teilnehmern.

Samstag, 4. August 2012

Seepferdchen

Die letzten 2 Wochen war Paul zum Schwimmkurs im Freibad und juhu ... er hat endlich sein Seepferdchen geschafft.
Das war ein Akt kann ich Euch sagen, letztes Jahr hatte er mittendrin, einfach keine Lust mehr und hat nimmer mit gemacht. Dafür dieses Jahr um so mehr bzw. besser. So gut, dass Paul gerne noch seinen Freischwimmer hinterher machen möchte.

Naja mal schauen, nach seinem Urlaub bei Oma und Opa, geht er einmal bei der DLRG zum Schnuppern.



Nun muß ich noch die Badehose benähen.

Sonntag, 29. Juli 2012

Ein weiteres Schulkind

Die Jüngste meiner Freundin kommt dieses Jahr auch zur Schule und da hat sie mich gefragt, ob ich Ihr Ihre Schlamperrolle mit dem Namen besticken kann. Gesagt ... getan. War auch fast kein Problem.

Einfach schön

Ab und zu braucht Frau auch ein paar Streicheleinheiten und die finde ich bei uns hier im Kosmetiklädchen. Das heißt auch noch einfach schön. Irgendwann kam mir der Gedanke, ihr eine Freude bereiten zu wollen und da habe ich hier ein paar rote und weiße Handtücher bestickt. Saskia (die Inhaberin) hat sich riesig gefreut. Zu sehen sind hier nur 2 von 6 Handtüchern.

Mittwoch, 25. Juli 2012

Strickgabel

Paul hat seine Restarbeiten aus dem Kindergarten mitgebracht und zu Hause fertig gestellt. Ich war echt über das Geschick erstaunt, da er zu Hause nicht gerne bastelt oder so.

Sonntag, 22. Juli 2012

Abschied

Am Freitag war es dann so weit, Paul hatte seinen letzten Kindergarten Tag und zum Abschied gab es viele Geschenke. Eine tolle Mappe mit allen gemalten Bilder während der Kindergartenzeit, viele Erinnerungsfotos, eine selbst gewebte Tasche und der genähte Turnbeutel (an der Sew Mini von Janome) Bild hierzu folgt noch.

Den gab es zum Abschied von den Eltern an die Erzieherinnen der Gruppe (und an den Kindergarten). Ausserdem bekam jedes Kind noch solch eine Stifterolle, welche durch die Eltern gefüllt wurden.


Donnerstag, 19. Juli 2012

Kissenparade

So ganz untätig war ich dann auch nicht, aber es gab viel zu nähen, mit wenig Zeit zum fotographieren oder ich habe es einfach vergessen gehabt. Diese Kissen sind für unsere Krippen-Gruppe, damit sich die kleinen gut einkuscheln können.

Montag, 16. Juli 2012

Letztes Wochenende hatten wir 2 Übernachtungsgäste. Das Geschwisterpärchen hat sich sehr gut zu unseren beiden Jungs ergänzt und es war ein Klasse Wochenende. Zum Abschied gab es diese beiden Gästetücher und noch eins an die zuhause geblieben Schwester.


Nun wollten meine auch noch Handtücher haben. Der kleine eine Rakete und der große ein Rennauto. Leider hat er sein Handtuch in den Tiefen seines Zimmers verlegt. So dass, ich Euch erstmal noch kein Foto zeigen kann.

Freitag, 13. Juli 2012

Endlich

ist der Swirl fertig. Naja fertig war das Top ja schon etwas länger, aber nun konnte er seine Rückseite bekommen.

Gequiltet wurde er auch gleich. Nun gibt es nur noch die Überlegung an die Wand oder auf den Tisch. Was meint Ihr dazu? Die Anleitung habe ich bei Ulrike im Kunst und Markt gefunden und Sie war auch bei der Stoffauswahl behilflich. Danke!!

Samstag, 7. Juli 2012

Quilt

Anfang Juli hat Michael diesen Quilt für seine Ma fertig gemacht. Wir hoffen, dass er gut ankommt.

... und schon wieder, hat sich jemand auf das Bild geschlichen.

Samstag, 9. Juni 2012

Micha´s neues Projekt

wird der "Männerquilt - Pure Fun!" aus dem Patchworkmagazin Spezial „Frühlingsideen“ - Heft. Er hat sich nur für eine andere Farbkombination entschieden. Zartes grün - über beige - zu braun.

Die Farben kommen im Original noch besser. Ich bin schon richtig gespannt wie er aussieht.

Ausflug

Am Freitag hatten wir ab Mittag unsere Jungs "verkauft". Der Große war verabredet und den Kleinen haben wir bei Oma und Opa untergebracht. Wir haben uns mal einen schönen Tag gemacht und sind nach Hamburg gefahren. Dort waren wir bei Anke. Sie hatte in Ihrem neuen Lager einen "Tag der offenen Tür" veranstaltet. Es war klasse, mal wieder so viele tolle Stoffe zu streicheln und viele neue Anregungen mit zu nehmen. Danke Anke!

Die Stoffe wollte unbedingt mit (die anderen habe ich lieber da gelassen). Es war schwer sich zu entscheiden. Anschließend waren wir noch lecker Essen und ich bekam noch freiwillig eine unfreiwillige Stadtrundfahrt. Danke Schatz! Später zeige ich Euch noch ein Bild von den Stoffen meines Mannes, er hat wieder ein neues Projekt.


Dies wird voraussichtlich meine Urlaubsbeschäftigung werden, mal schauen, ob mir das nicht zu klein ist. Die Papierschablonen sind 1/2" groß oder eher gesagt klein.

Was neues

Ein tolles E-Book hab ich mir mal gegönnt und diese 5 Täschchen sind daraus entstanden. Vielen Dank Mareike, es hat viel Spass gemacht und es waren noch nicht die letzten.


Für innen habe ich beschichteten Stoff genommen, dann kann das Täschlein auch mal ausgewischt werden oder falls etwas ausläuft, ist das nicht ganz so schlimm. Eines kommt am Dienstag mit in den Koffer, wenn wir in Urlaub fahren.

In letzter war hier ja nicht viel los

Mal wieder herrscht Stille hier auf meinem Blog, was aber nicht heißt ich habe nichts neues genäht. Doch eigentlich ist jede Menge Stoffe unter der Nadel gewesen, aber leider "nur" Vorhänge für den Kindergarten oder andere solcher Dinge.


Dann haben wir, recht spontan, unsere Maschinen (meine 440QE und mein Mann seine Janome) eingetauscht. Wir haben uns für das gleiche Modell entschieden und sind beide total Happy.

Dienstag, 8. Mai 2012

das kommt vom toben

da haben wir mal richtig rumgealbert und getobt und dann das. Mußten wir doch tatsächlich Nachts noch ins Krankenhaus, da Jan meinte, dass tut sooo weh und er kann nicht schlafen.# Zum Glück nix gebrochen oder so, nur "gestaucht". Kühlsalbe und ein ruhigstellender Verband und es war alles wieder gut. Am nächsten Morgen störte dieser allerdings wieder und er mußte gleich nach dem Kindergarten ab. Vorher aber noch mal allen Kindern zeigen.

Dienstag, 17. Januar 2012

Dear Jane

In meinem letzten Post habe ich ja angekündigt mir einen Baby Jane zu nähen. Hier nun die ersten 6 Blöcke. Wenn ich vorher gewußt hätte wie klein und fummelig die Teile werden, ich glaube ich hätte es mir anders überlegt.


Aber, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Gefallen an den Quilt habe ich schon eine Weile.

Bei Ute Glück habe ich mir eine Designwand einrichten lassen, einen Link dahin findet ihr oben in der Kopfzeile.